Salvator - Energieobjekt

LIFE-TESTinstitut

Für ein neues Bewusstsein von Qualität und Gesundheit

LIFE-TESTinstitut

Energieobjekt "Salvator"

Salvator heißt ein kleines ufo-förmiges Metallobjekte der russischen Energiemedizin, dem verblüffende Bewusstseinseffekte zugeschrieben werden - hier wurden zumindest die energetischen Wirkung getestet.

Der ufo-förmige Salvator interagiert mit dem menschlichen Energiesystem und Bewustsein.

Seine Wirkung als Gedankenverstärker kann für die Unterstützung von Intuition, Kreativität und Wünschen verwendet werden.

LIFE-TESTinstitut

Energieobjekt "Salvator" - 03 / 2016

Gesamturteil:

energetisch sehr gut

Haupttendenz der Wirkung:

energetisierend

harmonisierend

energetisch sehr gut

*) Zu den möglichen Test-Bewertungen siehe am Textende

Der russische Wissenschaftler Wladimir Iwanowitsch Wernadski sieht unser Bewusstsein und unsere Interpretation der Wirklichkeit großen negativen Einflüssen ausgesetzt. Der Mensch kann im Kontakt mit seiner Umwelt bis zu 80% seiner stabilsierenden Ordnungskräfte und strukturierenden Information verlieren. Die Entropie nimmt zu und wandelt sich unter den Bedingungen der gegenwärtigen Zivilisation von einem Faktor, der die Evolution vorantreibt in sein Gegenteil. So betont Wernadski: "Die unter dem Einfluss eines hohen Entropielevels entstehenden Reaktionen des menschlichen Bewusstseins auf die Einflüsse von außen werden so destruktiven, äußerst stabilen und schwer zu verändernden Interpretationsprogrammane der Wirkillchkeit."

Das Energieobjekt "Salvator" wurde in Anlehnung an Wernadskis Theorien entwickelt, um diese negativen Einflüsse, denen unser Bewusstsein ausgesetzt ist, zu neutralisieren. Der "Salvator" soll die kognitiven Fähigkeiten verbessern und die interne Kommunikation zwischen Organismus und persönlichem Bewusstsein synchronisieren und in Einklang mit der natürlichen "Umwelt und Noosphäre" bringen. So soll er unter anderem die Intuition stärken und den "Mechanismus der vorauseilenden Gestaltung der Realtität" (Wunschverwirklichung).

Hier im Test wurde untersucht, ob das Objekt überhaupt eine energetische Wirkkraft entfaltet und mit welchen der Chakra-Energien er interagiert.

 

 

Die TESTMETHODEN:

LIFE-Energy-Meter Messung (Orgon-Feld-Messung): Mit dem „Life-Energy-Meter“ (weiterentwickelt aus dem legendären „Orgon-Feld-Meter“ von Wilhelm Reich) ist es möglich, auf technischen Wege das von den Chakras abgestrahlte Energiefeld zu detektieren – eine Energieerhöhung des Chakras wird dabei als Ausdehnung des Chakrafeldes also als Vergrößerung des messbaren Abstands feststellbar.

 

 

Die TESTergebnisse - Zusammenfassung

Nach Messung mit dem LIFE-Energy-Meter interagiert das Objekt tatsächlich deutlich mit dem menschlichen Energiesystem. Die Energiewerte von Stirn-, Hals-, Herz- und Solarplexus-Chakra zeigen einen erheblichen Energiezuwachs - am stärksten das Herz-Chakra, das im Zahlenwert von 450 auf 700 steigt. Interessanter Weise verändert sich das Kronen-Chakra seine Energie nicht.

Positiv erscheint die starke Reaktion des Herz-Chakras, Hals- und Solarplexus können in einen energetischen Zusammenhang mit der Stärkung von Gestaltungskraft und Umsetzung von Wille und Wünschen gebracht werden. Die Stärkung des Stirn-Chakras kann als energetischer Hinweis auf eine Förderung der kongitiven Fähigkeit interpretiert werden.

Chakra-Messung per LIFE-Energy-Meter, mit deren Hilfe die Ausdehnung der Aura vor den Chakras gemessen wird -

 

Blaue Balkengrafik= Ausgangsmessung/1.Messung,

Orangefarbene Balkengrafik nach Anwendung des "Salvator"-Energieobjekts:

 

Die Energiewerte von Stirn-, Hals-, Herz- und Solarplexus-Chakra verändern sich deutlich und zeigen einen erhbelichen Energiezuwachs - am stärksten das Herz-Chakra, das im Zahlenwert (über der Balkengrafik) von 450 auf 700 steigt.

Interessanter Weise verändert sich das Kronen-Chakra gar nicht in seiner Energie.

 

 

Gesamtbewertung

Auf Basis der Testergebnisse bewertet das LIFE-TESTinstitut das Energieobejtk "Salvator" als:

"energetisch sehr gut" (Gesamturteil)

"aktivierend" (1. Haupttendenz der Wirkung)

"harmonisierend" (2. Haupttendenz der Wirkung)

energetisch  gut
energetisch unbedenklich
energetisch negativ

*) Kennzeichnung der Bewertungen im LIFE-TEST :

 

Gesamturteil:

  • energetisch sehr gut
  • energetisch gut
  • energetisch unbedenklich
  • energetisch negativ

 

Haupttendenz der Wirkung:

  • energetisch ordnend
  • harmonisierend
  • energetisierend
  • aktivierend
  • beruhigend
  • uneinheitlich
energetisch sehr gut

Testberichte zu verwandten Themen:

Aurum Potabile

Aurum Potabile

"Aurum Potabile" (dt.: "Trink-GOLD") hieß ein Universal-Heilmittel, von dem selbst Paracelsus schwärmte. Die Tests ergaben höchst erstaunliche energetische Wirkungen – ebenso bei der Version KOBRA-GOLD.

Harmoniepyramide

Das Objekt wurde für die Energetisierung des Wohnraumes entwickelt, stärkt die Aura und soll zum Lösen von Blockaden und „Ego“-Umwandlung dienen. Der Test bestätigt eine positive Wirkung auf die Meridianenegien.

---- Anzeige ----

Infos und Bezug bei:

allesgesunde a+w gmbh

Otto-Raupp-Str. 5

79312 Emmendingen

Tel: 07641 - 935698

Fax: 07641 - 935699

E-Mail: info@allesgesunde.de

internet-shop: www.allesgesunde.de

Bergkristall-Dorje - tibetische Energieobjekte

Die Dorje sind traditionelle tibetische Energie- und Ritualobjekte, die per Hand aus Bergkristall gefertigt wurden. Schon beim bloßen in die Hand nehmen zeigen sie erstaunliche Wirkungen